Jetzt für nur 100.– oder noch günstiger

Ein Training kostet 480 Franken. Dank unseren Mitgliedern, Förderern und Partnern können Sie jetzt mit einem Gutschein für nur 100 Franken oder zu noch attraktiveren Konditionen teilnehmen. Gewisse Zusatzversicherungen erstatten einen Teil der Kosten.

Anmelden & profitieren
Evivo nützt - nachweislich.

In nur 15 h Training lernen Sie besser mit Beschwerden umzugehen.

Erfahren Sie mehr
Sofort anmelden.

Alle Evivo-Trainings im Überblick.

Erfahren Sie mehr.
Evivo-Training als Webinar zum dauerhaft günstigen Preis von CHF 249.-

09.06.2021

Evivo-Training als Webinar zum dauerhaft günstigen Preis von CHF 249.-

Das nächste Webinar startet am 3. September 2021, jeweils 14.00 - 16.30 Uhr. Jetzt anmelden und einfach von zu Hause aus teilnehmen!

Zum Artikel

Was ist das EPD? Erweitern und testen Sie ihr Wissen!

01.03.2021

Was ist das EPD? Erweitern und testen Sie ihr Wissen!

Das elektronische Patientendossier (EPD) ist eine Sammlung persönlicher Dokumente mit Informationen rund um Ihre Gesundheit.

Zum Artikel

Neues Video - Evivo erklärt in Bildern

03.03.2020

Neues Video - Evivo erklärt in Bildern

Für wen ist das Evivo-Training, worum geht es im Evivo-Training und was bringt es den Teilnehmenden? Die Antworten gibt das neue Erklärvideo.

Zum Artikel

«Selbstmanagement ist ein wichtiger Aspekt der Gesundheitskompetenz»

21.11.2019

«Selbstmanagement ist ein wichtiger Aspekt der Gesundheitskompetenz»

Was ist Selbstmanagement überhaupt und warum soll man es fördern? Marie-Luise Dierks, Hauptreferentin am Forum SELF (von Ende Oktober 2019), beantwortet diese Fragen.

Zum Artikel

CSS Versicherung nimmt Evivo auf.

24.10.2019

CSS Versicherung nimmt Evivo auf.

Die CSS ist die zweite Krankenkasse, die Evivo in den Leistungskatalog ihrer Zusatzversicherung aufnimmt.

Zum Artikel

Selbstmanagement-Förderung – eine Massnahme der Nationalen Strategien NCD und Sucht

11.03.2019

Selbstmanagement-Förderung – eine Massnahme der Nationalen Strategien NCD und Sucht

Selbstmanagementförderung in der Gesundheitsversorgung soll fester Bestandteil werden.

Zum Artikel